close
So finden Unternehmer neue Fachkräfte & Mitarbeiter

So finden Unternehmer neue Fachkräfte & Mitarbeiter

7. Mai 2021

Gute Mitarbeiter zu finden, ist nicht ganz so einfach. Viele Firmen versuchen verzweifelt, die richtigen Kandidaten zu finden und scheitern immer wieder. Dabei ist es nicht so kompliziert, mit der passenden Personalberatung und den entsprechenden Maßnahmen offene Stellen zu besetzen. Für jedes Unternehmen gibt es die passende Form, um neue Mitarbeiter zu finden. Die breit gefächerte Palette reicht hier von der klassischen Stellenanzeige bis zum Headhunting.

Die unterschiedlichen Maßnahmen

Die einfachste Form, um einen geeigneten Kandidaten für eine freie Stelle zu bekommen, ist die Stellenanzeige, die entweder online oder offline geschaltet wird. Wird eine Personalberatung in die Suche eingebunden, dann sammelt sie die eingehenden Bewerbungen und gibt sie anschließend an das entsprechende Unternehmen weiter. Natürlich besteht zugleich die Möglichkeit, einen Wunschkandidaten direkt anzusprechen. Bei dieser Form wird zunächst recherchiert, wer eventuell infrage kommen könnte. Ist das Profil erarbeitet und stehen die Anforderungen an den neuen Mitarbeiter fest, kann ganz gezielt danach gesucht werden. Eine gute Personalberatung hat effektive Netzwerke und so fällt es nicht allzu schwer, den passenden Mitarbeiter zu finden.

Was sind die Aufgaben eines Headhunters?

Viele fragen sich: Wo ist eigentlich der Unterschied zwischen einem Headhunter und einem Personalberater? Streng genommen haben beide Berufsgruppen die gleiche Bedeutung, trotzdem gibt es feine Unterschiede. Unternehmen und Firmen, die sich an einen Personalberater wenden, möchten einen persönlichen Ansprechpartner, der ihnen bei der Suche unterstützend und beratend zur Seite steht. Während ein Personalberater für den sogenannten Recruiting-Prozess mehrere unterschiedliche Optionen hat, ist ein klassischer Headhunter darauf spezialisiert, ganz gezielt Arbeitnehmer abzuwerben, die bereits vertraglich an ein anderes Unternehmen gebunden sind.

Was versteht man unter Personalbeschaffung?

Neben dem Headhunting und der Personalberatung gibt es noch eine dritte Möglichkeit, die passenden Mitarbeiter zu finden: die Personalbeschaffung. Dieser Begriff wird vielfach im Bereich der Zeitarbeit verwendet. Eine Personalbeschaffung ist im Grunde nichts anderes als die Vermittlung von Zeitarbeitern. Diese Form des Recruiting-Prozesses bieten weder ein Headhunter noch eine Personalberatung an.

Warum ist die professionelle Suche nach Mitarbeitern so wichtig?

War es früher die Stellenanzeige in der regionalen Zeitung, so sind es heute Headhunter und Personalberater, die für Unternehmen auf die Suche nach den passenden Mitarbeitern gehen, was auch etwas mit der zunehmenden Spezialisierung zu tun hat. Besonders wichtig ist die gezielte Suche jedoch, wenn es um Stellen in der Führungsebene geht. In diesem Bereich auf passive Art geeignete Kandidaten zu finden, ist in den vergangenen Jahren jedoch deutlich schwieriger geworden, da die Zahl der geeigneten Personen äußerst gering ist.