close
Wie schreibe ich relevante SEO-Texte?

Wie schreibe ich relevante SEO-Texte?

17. August 2016
Wie schreibe ich relevante SEO-Texte

Wie kann ich erreichen, dass meine Webseite ein breites Publikum findet? Sie sollte in den Suchmaschinen wie zum Beispiel bei Google möglichst oben zu finden sein, aber das funktioniert nur dann, wenn auch der Content passt.

Mit dem Content ist das so eine Sache, denn wenn er nur für die Suchmaschine geschrieben wird, dann ist er für die Leser in der Regel langweilig, wird er aber nur für die Leser geschrieben, dann wird es nichts mit einer guten Platzierung in den Suchmaschinen. Es ist also eine Gratwanderung, einen relevanten SEO-Text zu schreiben, unmöglich ist es aber nicht.

Texte für Menschen statt für Goolge & Co.!

Es gab Zeiten, da reichte es aus, billigen Content auf der Webseite zu haben sowie ein paar Tricks für eine gute Platzierung bei Google zu kennen und schon war die Welt in Ordnung. Diese Zeiten sind längst vorbei, denn wer heute auf Content setzt, der setzt auf Qualität. Auch dass die Keywords im Content eine wichtige Rolle spielen, ist heute überholt, was jetzt zählt, das ist eine Optimierung, die sich an den Lesern der Webseite orientiert. Nicht die Maschine, sondern der Mensch steht im Vordergrund. Wer seine Texte für Menschen und nicht für Suchmaschinen schreibt, der ist im Trend und mit Sicherheit auch erfolgreich.

Lohnt es sich Geld für Texte auszugeben?

Dass ein guter Content eine wirklich gute Idee ist, um eine Seite nach vorne zu bringen, das ist schon länger bekannt. Aber nicht alle, die eine Webseite haben, waren bisher auch bereit für einen guten Content etwas tiefer in die Tasche zu greifen. Guter Content kostet eben Geld, aber dieses Geld ist auch gut investiert, denn ein Text, der den Leser anspricht, bleibt im Gedächtnis und der Leser kommt gerne noch mal auf die Seite zurück.

Google’s Suchalgorithmen sind intelligenter denn je!

Nicht nur die Leser wollen einen guten Content, der von einem Menschen geschrieben wurde, auch die Suchmaschinen möchten heute keine Texte mehr, die nur aus Keywords bestehen. Suchmaschinen wie Google ignorieren diese Texte mittlerweile sogar und forcieren stattdessen lieber echte Texte, die dem Leser einen Mehrwert bieten und die unterhaltsam geschrieben sind. Schlag- oder Schlüsselwörter bieten dem Leser keinen Mehrwert und sind daher überflüssig geworden, das haben auch die Suchmaschinen erkannt.

Es bleibt allerdings die Frage, wie sich das Verhältnis Suchmaschine und guter Content weiterentwickeln wird. Bleibt es bei einem Trend oder kann sich qualitativ hochwertiger Content tatsächlich auf Dauer durchsetzen? Es bleibt auf jeden Fall spannend, in welche Richtung die Reise gehen wird.