close
Online Shop ins ERP-System integrieren: Welche Vorteile und Nachteile gibt es?

Online Shop ins ERP-System integrieren: Welche Vorteile und Nachteile gibt es?

17. November 2020

In der Ära des Internets ist der Online Shop zu einem wichtigen Element im modernen Handel geworden. Die Reichweite, die das Internet den Unternehmen zu bieten hat, ist erstklassig. In vollem Umfang kann dies aber nur dann genutzt werden, wenn der Online Shop mit hoher Effizienz punktet und optimal in das Unternehmen integriert ist. Enterprise Resource Planning kann dazu einen entscheidenden Beitrag leisten.

Dieser Beitrag beschreibt, was Enterprise Resource Planning ist und welche Lösungen es für einen erfolgreichen Online Shop bereithält.

ERP – ein wichtiges System für erfolgsbewusste Unternehmen

Enterprise Resource Planning ist ein System mit einem Mix aus Maßnahmen, der mittels Software einem Unternehmen dazu dienen kann, seine Ressourcen optimal und flexibel einzusetzen und für den Erfolg zu nutzen. Natürlich sind die Produkte und Dienstleistungen sowie die Servicequalität eines Unternehmens essentielle Erfolgsfaktoren. Doch auch die innerbetriebliche Effizienz hat Schlüsselfunktion, wenn am Markt ein echter Wettbewerbsvorteil herausgearbeitet werden soll. In diesem Kontext ist der bedarfsgerechte und wirtschaftliche Einsatz aller Ressourcen eine solide Basis für ein optimiertes Kostenmanagement, von dem Unternehmen aller Branchen nachhaltig profitieren können.

Für welche Bereiche eignet sich Enterprise Ressource Planning?

ERP betrachtet alle Ressourcen eines Unternehmens. Es kommt daher unter anderem in den folgenden Departments eines Unternehmens zum Einsatz:

  • Einkauf
  • Lager und Logistik
  • Personal und Organisation
  • Marketing und Vertrieb

Aus dieser Liste wird bereits deutlich, dass sich Enterprise Resource Planning exzellent auch für den Online Shop und seine spezifischen Besonderheiten eignet. Somit gewinnt ERP immer mehr an Bedeutung. Denn die Online Shops boomen und die Konkurrenz macht es erforderlich, dass auch die Unternehmensprozesse im Background optimal gestaltet werden. Ein Programm für Enterprise Ressource Planning ist in diesem Zusammenhang eine wertvolle Unterstützung, mit der IT-gestützt Handlungspotenzial erkannt und in die Tat umgesetzt werden kann.

Mit diesen Vorteilen kann ein Online Shop bei optimaler Ressourceplanung rechnen

Online Shops sind meist mit kleinen oder mittelständischen Unternehmen verbunden, die es mit hoher Konkurrenz zu tun haben. Die Inhaber und oft auch kleinen Teams sind mit der Abwicklung der Kundenbestellungen beschäftigt, sodass die Optimierung der Betriebsabläufe nicht selten unberücksichtigt bleibt. Hier ist die Software für Enterprise Ressource Planning eine automatisierte Unterstützung, die zu einer Ökonomisierung und Kostensenkung der mit dem Online Shop verknüpften Unternehmensabläufe auch das Personal entlasten kann.

Waren und Rohstoffe, Personal und Kapital und alles andere, was für den Online Shop benötigt wird, ist mit Enterprise Resource Planning in Beschaffung, Änderung und Austausch optimal zu gestalten. Die Kapazitäten, die durch die Softwarelösung freigesetzt werden, können nicht selten für die Kundenbindung genutzt werden. Diese kann durch das Programm ohnehin verbessert werden, da Preis-Leistungsverhältnis und Service durch das passgenaue ERP-System für das e-Commerce attraktiver gestaltet werden können.

Haben die Softwarelösungen auch Nachteile?

Natürlich ist Enterprise Resource Planning zunächst eine Investition, die das KMU-Unternehmen zu stemmen hat. Doch gibt es schlanke Lösungen, die durchaus preisgünstig und hoch effizient sind. Auch ein Einarbeitungsaufwand ist zu berücksichtigen. Das alles sind jedoch vergleichweise geringe Nachteile. Enterprise Resource Planning ist für jeden Online Shop in der Ära der Digitalisierung zur unverzichtbaren Investition geworden.

Das richtige System auswählen

Im Bereich Enterprise Resource Planning gibt es heute eine ganze Reihe von Lösungen. Beim Preis-Leistungsverhältnis ist darauf zu achten, dass die Funktionalität für den jeweiligen Onlineshop optimal gestaltet ist. Außerdem sollte die Lösung skalierbar sein und in Sachen Sicherheit umfassende Zertifizierungen haben. Ein Kundensupport rund um Einarbeitung und Störungsdienst sollte ebenfalls selbstverständlich. Oft gibt es eine Testversion, die die Beratung bestens ergänzen kann.