close
Gefahrstoffe sichern lagern – Richtlinien, Normen und Gesetze

Gefahrstoffe sichern lagern – Richtlinien, Normen und Gesetze

8. Juli 2019

Immer wieder ist von der falschen Lagerung bei gefährlichen Stoffen zu lesen, dabei gibt es klare Richtlinien, Normen und Gesetze, wie riskante Stoffe gelagert werden dürfen und wie nicht. Sicher ist die richtige Lagerung eine sehr anspruchsvolle Aufgabe, denn wenn das nicht geschieht, sind unter Umständen das Leben und die Gesundheit von Menschen sowie eine intakte Umwelt in Gefahr. Leider ist es nicht immer so einfach, gefährliche Stoffe richtig zu lagern, wie es das Gesetz vorschreibt.

Gefahren und Risiken vermeiden

Jeder, der mit gefährlichen Stoffen zu tun hat, sollte sich darüber im Klaren sein, was alles passieren kann. Die Liste der Risiken ist lang und auf dieser Liste stehen Brände ebenso wie eine Verunreinigung von Gewässern und Böden oder folgenschwere Explosionen. Jeder, der mit diesen Stoffen zu tun hat, ist auch verpflichtet, im Umgang mit diesen Stoffen die größte Sorgfalt walten zu lassen. Mit der Menge der Gefahrstoffe steigen auch immer die Anforderungen und daher sollte die oberste Priorität immer die Reduzierung dieser Stoffe sein.

Gefahrstoffe lagern – Die richtigen Maßnahmen

Manchmal ist es unumgänglich, Gefahrstoffe auf dem Betriebsgelände zu lagern. Wenn das der Fall ist, sollte bei der Lagerung nichts dem Zufall überlassen werden. Die Firma Protecto – Systeme zur Gefahrstofflagerung bietet die Möglichkeit, gefährliche Stoffe immer richtig und nach den gesetzlichen Vorgaben zu lagern. Zum Sortiment von Protecto gehören unter anderem Sicherheitsbehälter, aber auch spezielle Schränke für Gefahrengut und Auffangwannen, die zum Beispiel in der chemischen Industrie verwendet werden.

Es kommt auf die passende Lagerung an

Wie gefährlich etwas für Mensch, Tier und Umwelt ist, hängt immer von der jeweiligen Lagerung ab. Gefährliche Flüssigkeiten müssen so gelagert werden, dass sie nicht auslaufen können. Bestimmte Stoffe müssen vor Erschütterung geschützt werden und wieder andere Stoffe sind nur ab einer gewissen Temperatur sicher aufgehoben. Diese Dinge sind wichtig, wenn es darum geht, gefährliche Stoffe einzulagern. Aber ganz gleich, um welche Lagermöglichkeit für Gefahrstoffe es sich handelt, sie sollte auf jeden Fall mit der Umwelt kompatibel sein.

Gefahrstoffe in fast allen Bereichen

Viele meinen, dass nur bestimmte Branchen wie zum Beispiel die chemische Industrie oder pharmazeutische Unternehmen mit gefährlichen Stoffen zu tun haben. Die Bereiche, in denen es Gefahrstoffe gibt, sind jedoch deutlich größer. Selbst Handwerksbetriebe arbeiten mit gefährlichen Stoffen, die sie auf ihrem Gelände richtig lagern müssen. So gehören zu den gefährlichen Stoffen auch die schnell entflammbaren Materialien und selbst wenn es sich hier um kleine Mengen handelt, ist es wichtig, die richtige Lagerung für sie zu finden.